Geschichte

Geschichte des Vereins EUROCIRCLE


1992 wurde in Berlin das Netzwerk EUROCIRCLE (EC) gegründet, eine europäische Konföderation unabhängiger Sozial-, Bildungs- und Beschäftigungsprojekte, die sich zum Ziel gesetzt hat, seinen Partnern die Teilnahme an transnationalen Projektvorhaben zu ermöglichen.
Das Netzwerk informiert seitdem über europäische Förderprogramme, initiert transnationale Kooperationsprojekte und vermittelt Projektpartner aus der gesamten EU.   Neben diesen Informationstätigkeiten arbeitet EUROCIRCLE als Entwickler, Initiator und Koordinator transnationaler Projekte für Unternehmen, Institutionen und Organisationen aus den Bereichen Erziehung, Bildung und Beschäftigung; Gesundheit, Soziales und Kultur; Forschung, Wissenschaft und Verwaltung; Regionalentwicklung und Umweltschutz.
Die Ausgründung in einen gemeinnützigen französischen Verein wurde im Januar 1996 vorgenommenen; der Stammsitz befindet sich in Marseille.
Seit 2004 ist Eurocircle regionaler Operateur im Bereich „Jugendmobilität in Europa“ geworden, insbesondere für die Zielgruppe von benachteiligten Jugendlichen und hat seitdem mit Hilfe der EU Aktionsprogramme „Jugend“ und seinem Folgeprogramm „Jugend in Aktion“ sowie mit „Leonardo da Vinci“ und „Grundtvig“ vielen jungen Menschen eine erste interkulturelle oder berufspraktische Erfahrung im Ausland ermöglicht.
Aufgrund unserer transnationalen Netzwerktätigkeit hatten wir schnell Kooperationspartner in mehr als 40 Ländern gewonnen und konnten Europäische Freiwillige nach Kambodscha, Brasilien oder New York schicken und bekamen in 2006 von der EU Kommission das Label einer „europäischen NGO“ verliehen. Honoriert wurde unsere Arbeit aber auch vom französischen Jugendministerium, das uns im Rahmen ihrer Ausschreibung der Experimental Mobilitätsaktionen seit 2009 aktiv unterstützt. Niemand geringeres als der derzeitige Jugendminister persönlich überzeugte sich vor Ort ob der Fortschritte des Projekts „Majic“
Seit dem Jahr 2011hat Eurocircle alljährlich ca 250 junge Menschen aus der Region Provence Alpes Cote d’Azur im Rahmen der ESF – Projekte VISTA und VISTA Pro nach Europa und in Drittländer geschickt und über 100 Europäische Freiwillige und Auslandspraktikanten in unseren Wohngemeinschaften aufgenommen, um ihnen die Chance zu geben, erste interkulturelle und berufspraktische Erfahrungen in Südfrankreich zu sammeln.
Seit Anfang 2013 repräsentiert EUROCIRCLE gemeinsam mit dem Conseil Régional PACA dem Conseil Général des Bouches du Rhone und der DRJSCS PACA  das Land Frankreich in der vom Deutschen Ministerium für Arbeit und Soziales angeführten transnationalen Lernpartnerschaft ‚Mobility“ ,um ein neues Mobilitätsprogramm  für benachteiligte Jugendliche zu entwickeln und in der Förderperiode 2014 – 2020 umzusetzen.